Yoga Zentrum           Eistrasse  3       Malters

Home


Yoga am Morgen

voller Energie in den Tag

auch wenn die Welt Kopf steht


Yoga am Abend                      

Ruhe und Gelassenheit


Kinder Yoga "mer grüessed die liebi Sonne"


Atemübungen

für mehr Energie


Yoga Nidra                            

Tiefenenstpannung


Meditation



Yoga mit Susanna


Yoga mit Melanie

  



                Namasté ich grüsse das Lichtvolle in dir

Atemübungen helfen uns, zurück zu einer natürlichen Atmung zu finden. „Prana“ heißt Energie, „Ayama“ bedeutet „Kontrolle“.

Mithilfe der Atemübungen lernen wir, unseren Atem wieder bewusst wahrzunehmen und zu steuern – und so unsere Lebensenergie zu aktivieren und zum Fließen zu bringen.

Auch bei konkreten Krankheitsbildern wie Allergien oder Asthma können bestimmte Atemübungen heilsam sein. Pranayama kann hier beim Stressabbau und der Erweiterung der Lungenkapazität helfen.

man sagt... ein paar Minuten Pranayama ist mehr als eine Stunde Asanas..

Atemübungen sollten am Besten in freier Natur oder vor dem offenen Fenster geübt werden.

Probier es aus, es ist wunderbar!!


einfache Atemübung:


Bauchatmung : zum Loslassen


Atemübung für mehr Balance